Suzuki Automobile Menü

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Suzuki Autolexikon

N

Nebelschlussleuchte

Die Nebelschlussleuchte ist ein wichtiger Bestandteil der Beleuchtungseinrichtung eines Fahrzeugs und dient dazu, die Sichtbarkeit des Fahrzeugs bei Nebel, zu verbessern. Sie trägt zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei, indem sie anderen Verkehrsteilnehmern signalisiert, dass sich ein Fahrzeug in der Nähe befindet.

Funktionsweise

Die Nebelschlussleuchte befindet sich in der Regel am hinteren Ende eines Fahrzeugs und ist mit einem intensiven roten Licht ausgestattet. Im Gegensatz zu den normalen Bremslichtern, die bei Bremsvorgängen leuchten, muss diese Schlussleuchte manuell aktiviert werden und ist dann zusätzlich im Betrieb. Der Fahrer schaltet sie ein, wenn die Sicht durch Nebel stark eingeschränkt ist.

Die Leuchte erhöht die Sichtbarkeit des Fahrzeugs von hinten, indem sie einen hellen roten Lichtstrahl abgibt. Dadurch können nachfolgende Fahrer das Fahrzeug besser erkennen und den Abstand sicherer einschätzen.

Wann wird die Nebelschlussleuchte eingesetzt?

Die Verwendung der Nebelschlussleuchte ist gesetzlich geregelt und variiert von Land zu Land. In den meisten Fällen ist die Aktivierung nur bei stark eingeschränkter Sicht aufgrund von Nebel. Laut § 17 Abs. 3 Satz 5 der StVO muss die Sichtweite bei unter 50 Metern liegen. Das Einschalten der Schlussleuchte bei klaren Sichtverhältnissen oder bei Tag ist in der Regel nicht erlaubt und kann andere Verkehrsteilnehmer blenden.

Gesetzliche Vorgaben

Laut der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) müssen alle Fahrzeuge, die ab dem 1. Januar 1991 in Deutschland zugelassen sind und eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 60 km/h erreichen, mit einer Nebelschlussleuchte ausgestattet sein. Bei importierten Fahrzeugen ist eine Nachrüstung erforderlich. Auch die Form des Schalters am Armaturenbrett ist vorgegeben. So ist eine Kontrollleuchte mit gelbem Licht vorgeschrieben.

Bedeutung für die Verkehrssicherheit

Die Nebelschlussleuchte spielt eine entscheidende Rolle bei der Verkehrssicherheit, insbesondere in Situationen mit schlechten Sichtverhältnissen. Sie warnt nachfolgende Fahrer vor dem Vorhandensein eines Fahrzeugs und hilft, Auffahrunfälle zu vermeiden. Überdies ermöglicht sie auch eine bessere Sicht für den Fahrer selbst, was die Reaktionszeit in Notsituationen verbessert.

Probefahrtanfrage

Ihre Daten

Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder sind erforderliche Angaben.

Newsletteranmeldung

Ihre Daten

Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder sind erforderliche Angaben.