Suzuki Automobile Menü

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Wartung und Service

Der Suzuki Service kümmert sich drum: vom Kleinteil bis zur großen Inspektion.

Damit Sie an Ihrem Suzuki viele Jahre Freude haben, ist der Suzuki Service immer für Sie da. Mit kompetenter Beratung, mit speziell auf die Suzuki Modelle geschulten Mechanikern und mit fairen Preisen.

Rundum-Sorglos-Service.

Bei den Suzuki Service Partnern bekommen Sie alles aus einer Hand: Beratung, Inspektionen, Reparaturen und Karosseriearbeiten. Das Personal in den Suzuki Fachwerkstätten ist speziell auf Ihr Fahrzeug geschult und verfügt über das passende Werkzeug sowie alle Suzuki Originalteile.

Suzuki Ölfilter als Ersatzteil.

Originalteile.

Für Reparaturen und den Ersatz von Verschleißteilen verwendet Ihr Suzuki Service Partner ausschließlich Originalteile von Suzuki. Nur geprüfte Suzuki Originalteile-Qualität kann den Werterhalt und die Sicherheit Ihres Fahrzeugs zweifelsfrei gewährleisten.

Eine Frau sitzt in einem Suzuki Hybrid Modell, daneben ein Schriftzug mit Mobilitätsservice sowie einem Smartphone Icon.

Mobilitätsservice.

Ob Panne oder Unfall: Als Fahrer eines neuen Suzuki genießen Sie die ersten 3 Jahre das gute Gefühl, nie auf der Strecke zu bleiben. Unser Mobilitätsservice hilft schnell und unbürokratisch, in Deutschland und Europa, rund um die Uhr, mit Pannen- und Abschleppdienst, Service, Übernachtungsmöglichkeiten, Rückführung u.v.m.

Sie erreichen den Suzuki Mobilitätsservice unter diesen Telefonnummern:

in Deutschland: 089 45560480

aus dem Ausland: +49 89 45560480

Eine Frau auf einem Steg, neben ihr ein heller Labrador. Außerdem ein Icon in Geschenkform, darunter steht Truebonus.

Treuebonus.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug über die ersten 3 Jahre hinaus bei einem Suzuki Partner regelmäßig warten lassen, genießen Sie den Mobilitätsservice für ein weiteres Jahr bzw. weitere 20.000 km.* Und auch danach kann der Mobilitätsservice Jahr für Jahr verlängert werden, entsprechend den Treuebonus-Voraussetzungen bis zu einem Fahrzeugalter von 15 Jahren.

* bzw. bis zur nächsten Inspektion; je nachdem welches Limit zuerst erreicht wird.

Serviceintervalle.

Um die Ihre Garantieansprüche aufrechtzuerhalten und den Mobilitätsservice in Anspruch zu nehmen, ist die Einhaltung der empfohlenen Serviceintervalle erforderlich. Je nach Modell können die Richtwerte variieren:

Modell Inspektion Ölwechsel (Motoröl & Ölfilter) Ecstar-Öl
Across Alle 15.000 km oder 12 Monate1 Alle 15.000 km oder 12 Monate1 F9000 0W-16
Baleno 1.0 BOOSTERJET
(ab 2016)
Alle 12 Monate oder 15.000 km1 Alle 12 Monate oder 15.000 km1 F9000 5W-30
Baleno 1.2
(ab 2016)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Alle 12 Monate oder 20.000 km1 F9000 0W-20
Celerio
(ab 2015)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Alle 12 Monate oder 20.000 km1 F9000 0W-20
Ignis 1.2
(ab 2017)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Alle 12 Monate oder 20.000 km1 F9000 0W-20
Jimny
(1998–2018)
Alle 12 Monate oder 15.000 km1 Alle 12 Monate oder 15.000 km1 F9000 0W-20
Jimny
(ab Oktober 2018)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Alle 12 Monate oder 20.000 km1 F9000 0W-16
Swace
(ab 2020)
Alle 15.000 km oder 12 Monate1 Alle 15.000 km oder 12 Monate1 F9000 0W-16
Swift 1.0 BOOSTERJET
(ab 2017)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Nach Kontrollleuchte, spätestens alle 12 Monate F9000 5W-30
Swift 1.2
(ab 2017)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Alle 12 Monate oder 20.000 km1 F9000 0W-20
Swift Sport 1.4 BOOSTERJET
(ab 2018)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Nach Kontrollleuchte, spätestens alle 12 Monate F9000 5W-30
SX4 S-Cross 1.0 und 1.4 BOOSTERJET
(2016–2018)
Alle 12 Monate oder 15.000 km1 Alle 12 Monate oder 15.000 km1 F9000 5W-30
SX4 S-Cross 1.0 und 1.4 BOOSTERJET
(ab Fahrgestellnummer 650001)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Nach Kontrollleuchte, spätestens alle 12 Monate F9000 5W-30
SX4 S-Cross 1.6
(ab 2013)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Alle 12 Monate oder 20.000 km1 F9000 0W-20
Vitara 1.0 BOOSTERJET
(ab Fahrgestellnummer 600001)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Nach Kontrollleuchte, spätestens alle 12 Monate F9000 5W-30
Vitara S 1.4 BOOSTERJET (2016–2018) Alle 12 Monate oder 15.000 km1 Alle 12 Monate oder 15.000 km1 F9000 5W-30
Vitara 1.4 BOOSTERJET
(ab Fahrgestellnummer 600001)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Nach Kontrollleuchte, spätestens alle 12 Monate F9000 5W-30
Vitara 1.6
(ab 2015)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Alle 12 Monate oder 20.000 km1 F9000 0W-20
Übrige Suzuki Modelle Alle 12 Monate oder 15.000 km1 Alle 12 Monate oder 15.000 km1 bitte Händler kontaktieren

Suzuki Modelle mit Dieselmotor

Modell Inspektion Ölwechsel (Motoröl & Ölfilter) Ecstar-Öl
SX4 S-Cross 1.6 DDiS
(ab 2013)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Nach Kontrollleuchte, spätestens alle 24 Monate F9000 0W-30 C2
Vitara 1.6 DDiS
(ab 2015)
Alle 12 Monate oder 20.000 km1 Nach Kontrollleuchte, spätestens alle 24 Monate F9000 0W-30 C2
Übrige Suzuki Modelle Alle 12 Monate oder 15.000 km1 Alle 12 Monate oder 15.000 km1 bitte Händler kontaktieren
1

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 3,9 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 89 g/km (VO EG 715/2007)
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID CVT: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 97 g/km (VO EG 715/2007)
Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,2 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 95 g/km (VO EG 715/2007)

2

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 3,9 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 88 g/km (VO EG 715/2007)
Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET HYBRID CVT: kombinierter Testzyklus 4,1 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 94 g/km (VO EG 715/2007)
Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET HYBRID ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,2 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 95 g/km (VO EG 715/2007)

3

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift Sport 1.4 BOOSTERJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,7 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 106 g/km (VO EG 715/2007).

4

Kraftstoffverbrauch Suzuki Vitara 1.4 BOOSTERJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki Vitara 1.4 BOOSTERJET HYBRID ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,9 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 111 g/km (VO EG 715/2007).

5

Kraftstoffverbrauch Suzuki SX4 S-Cross 1.4 BOOSTERJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).
Kraftstoffverbrauch Suzuki SX4 S-Cross 1.4 BOOSTERJET HYBRID ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,9 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 110 g/km (VO EG 715/2007).

6

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swace 1.8 HYBRID 1,8 CVT: kombinierter Testzyklus 3,4 l/100km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 78 g/km (VO EG 715/2007).

7

Kraftstoffverbrauch Suzuki Across 2.5 PLUG-IN Hybrid E-FOUR CVT: kombinierter Testzyklus 1,2 l/100km; Stromverbrauch kombiniert: 16,6 kWh/100 km nach WLTP; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 26 g/km (VO EG 715/2007).

8

Kraftstoffverbrauch Suzuki Jimny 1.5 ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 6,8 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 154 g/km (VO EG 715/2007)
Kraftstoffverbrauch Suzuki Jimny 1.5 ALLGRIP AT: kombinierter Testzyklus 7,5 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 170 g/km (VO EG 715/2007)

9

Seit dem 1. September 2017 werden Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt WLTP das bisherige Prüfverfahren, den Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind in der Werbung noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren und die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Die Berechnung der Kfz-Steuer bemisst sich weiterhin nach Antriebsart, Hubraum und dem offiziellen CO2-Wert des Fahrzeugs. Seit dem 1. September 2018 werden dann aber die WLTP-Werte herangezogen, um die Kfz-Steuer festzulegen.

 

10

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

1

Je nachdem welche Situation zuerst eintritt.