Suzuki Automobile Menü

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

  • Hybrid fuer alle

    Hybrid für alle.

    Für Heutemacher. Für Morgendenker. Für alle.
    Suzuki Hybrid ist unsere Technologie, um nachhaltige und effiziente Mobilität in all unseren Modellen und für all unsere Kunden möglich zu machen.

 
Ignis Hybrid

Der Ignis Hybrid für 89,- EUR1
monatlich.

Ein Crossover aus wendig und günstig: Der Ignis 1.2. DUALJET HYBRID Club für nur 89,- EUR1 monatlich.

 

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007)

Händler finden
Swift Hybrid

Der Swift Hybrid für 94,- EUR2 monatlich.

Vorwärtsdrang geht jetzt noch schneller. Für nur 94,- EUR2 monatlich – mit dem Swift 1.2 DUALJET HYBRID Club.

 

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,1 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 94 g/km (VO EG 715/2007)

Händler finden


Hybrid für Nichtsmüsser und Weiterdenker.

Hybrid

Unser Antrieb

Hybrid Suzuki Ignis und Swift

Immer die beste Lösung.

Suzuki hat seit jeher Autos gebaut, die moderne und effiziente Technologie für alle zugänglich machen. Mit HEARTECT hat Suzuki eine Plattform entwickelt, die Kompaktheit, Effizienz und Sicherheit optimal verbindet. Suzuki Hybrid ist ein Antrieb, der perfekt auf diese Plattform abgestimmt wurde. Das bringt heute Fahrspaß auf die Straße, ohne das Morgen aus dem Blick zu verlieren.

Mobilität für heute und morgen.

Nichts ist stetiger als der Wandel. Heute sind immer mehr Menschen auf der Suche nach neuen Mobilitäts- und Antriebslösungen. Dabei ist das Auto kein reines Statussymbol mehr, sondern soll effizient und flexibel sein. In den immer enger werdenden Städten sind Autos entscheidend, die den verfügbaren Raum optimal nutzen. Schon immer ist Suzuki diesen Herausforderungen mit cleveren Lösungen begegnet. Damit Autos von Suzuki zu jedem individuellen Lebensstil passen – nicht nur heute, sondern auch in Zukunft.

Suzuki Hybrid-Technologie

Grafik Suzuki Hybrid-Technologie

Leicht, effizient,
alltagstauglich:

Die Suzuki Hybrid-Technologie verzichtet auf alles, was Gewicht erhöht, Platz kostet oder die Alltagstauglichkeit einschränkt. Sie assistiert dem Motor in praktisch allen Fahrsituationen: Starten, Beschleunigen, Bremsen, Ausrollen – und optimiert so die Energiebilanz. Ignis sowie Swift verfügen über das 12V Mild-Hybrid System, während Swift Sport, Vitara und SX4 S-Cross mit einem 48V Mild-Hybrid System ausgerüstet sind.


Integrierter Startergenerator.
Der kompakte integrierte Startergenerator (ISG) generiert Strom und unterstützt den Motor mit elektrischer Energie beim Starten und Beschleunigen. Bei den Modellen mit 48V Mild-Hybrid System hat der Startergenerator eine stärkere Elektromotorfunktion, die z.B. das Ansprechverhalten des Motors spürbar optimiert.


12-V-Lithium-Ionen-Batterie.
Die platzsparende Lithium-Ionen-Batterie (entweder als 12V- oder 48V-Ausführung) speichert die gewonnene Bremsenergie und versorgt damit den integrierten Startergenerator sowie weitere elektrische Bauteile – eine Entlastung für die Starterbatterie.


Spannungswandler.
Da das normale Bordnetz mit einer Spannung von 12V arbeitet, verfügen die 48V Mild-Hybrid Systeme über einen Spannungswandler, der die 48V des integrierten Startergenerators an die 12V des Bordnetzes anpasst.

Die Vorteile von Suzuki Hybrid

Icon Unabhängiger

Unabhängiger

Das System gewinnt selbstständig Energie beim Bremsen und lädt damit den Lithium-Ionen-Akku sowie die Starterbatterie auf.

Icon Effizienter

Effizienter

Beim Anfahren und Beschleunigen schaltet sich der Elektromotor zu und spart dadurch einiges an Kraftstoff.

Icon Umweltfreundlicher

Umweltfreundlicher

Aufgrund der effizienteren Nutzung des Kraftstoffs werden Verbrauch und Emissionen verringert.

Icon Praktischer

Praktischer

Keine Einschränkung der Alltagsgewohnheiten. Ein Suzuki mit Mild Hybrid System ist so einfach nutzbar wie jedes herkömmliche Fahrzeug.

Icon Aufgeräumter

Aufgeräumter

Der Akku ist platzsparend unter dem Fahrersitz verbaut und schränkt die Nutzung des Innenraums nicht ein.

Modelle

Die Suzuki Hybrid-Technologie setzt konsequent auf Einfachheit, Effizienz und Alltagstauglichkeit. Im normalen Alltagsverkehr hilft das System primär dabei, Kraftstoff zu sparen und die Emissionen zu senken. Dabei wird der praktische Nutzwert der kompakten Fahrzeuge in keiner Weise eingeschränkt. Das System zeichnet sich durch platzsparende Bauweise aus und erfordert auch keine zusätzliche Ladetechnik - die Suzuki Hybrid Systeme gewinnen ihre Energie völlig unabhängig beim Bremsen. Besonders das 48V Mild-Hybrid System kann aber noch mit einer anderen Stärke glänzen. Durch die Elektromotorfunktion des integrierten Startergenerators wird zusätzliches Drehmoment bereitgestellt, wenn der Fahrer schnell beschleunigen will. Höhere Agilität und ein dynamisches Fahrgefühl sind die Folge. Erleben Sie es, mit dem Swift Sport, dem Vitara oder dem SX4 S-Cross. Und wenn es kompakter sein soll, stehen Ihnen bei den 12V Mild-Hybrid Modellen Ignis und Swift auch jede Menge Türen offen.

Suzuki Ignis Hybrid vor Hofladen

Der Ignis Hybrid.

  • • Micro-Crossover mit ultrakompaktem Äußerem.
  • • Markantes Design, das ein selbstbewusstes Statement setzt.
  • • Flexibler Innenraum: Platz für 4 Mitfahrer oder viel Gepäck.
  • • Umfangreiche Ausstattung: viele Entertainment- und Sicherheitsfeatures.
Den IGNIS entdecken
  • Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET Hybrid: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).
    Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET Hybrid ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 105 g/km (VO EG 715/2007).
Suzuki Swift Hybrid vor Cafe

Der Swift Hybrid.

  • • Viel Temperament auf nur 3,84 Metern Länge.
  • • Sportliche Abstimmung, die Dynamik auf die Straße bringt.
  • • Kleiner Wendekreis: flexibel in der Stadt.
  • • Vielfältig: diverse Farb- und Ausstattungsoptionen.
Den SWIFT entdecken
  • Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET Hybrid: kombinierter Testzyklus 4,1 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 94 g/km (VO EG 715/2007).
    Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET ALLGRIP Hybrid: kombinierter Testzyklus 4,4 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 101 g/km (VO EG 715/2007).
    Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.0 BOOSTERJET Hybrid: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).
Suzuki Swift Sport Hybrid

Der Swift Sport Hybrid.

  • • Fahrspaßmaschine
  • • Idealverhältnis von Leistung und Gewicht.
  • • Umfangreiche Serienausstattung.
  • • Ergonomisch geformte Sportsitze, rote Designakzente.
Den Swift Sport entdecken
  • Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift Sport 1.4 BOOSTERJET Hybrid: kombinierter Testzyklus 4,7 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 106 g/km (VO EG 715/2007).
Suzuki Vitara Hybrid

Der Vitara Hybrid.

  • • Kompaktes Design-SUV.
  • • Serienmäßig mit LED-Scheinwerfern.
  • • Großzügiges Raumangebot, hohes Komfortlevel.
  • • Mit ALLGRIP SELECT Allradantrieb verfügbar.
Den Vitara entdecken
  • Kraftstoffverbrauch Suzuki Vitara 1.4 BOOSTERJET Hybrid: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).
    Kraftstoffverbrauch Suzuki Vitara 1.4 BOOSTERJET Hybrid ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,9 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 111 g/km (VO EG 715/2007).
Suzuki SX4 S-Cross Hybrid

Der SX4 S-Cross Hybrid.

  • • Offroad oder Innenstadt: einfach überall zu Hause.
  • • Familienfreundliche Platzverhältnisse.
  • • Hochwertige Lederausstattung auf Wunsch.
  • • Mit ALLGRIP SELECT Allradantrieb verfügbar.
Den SX4 S-Cross entdecken
  • Kraftstoffverbrauch Suzuki SX4 S-Cross 1.4 BOOSTERJET Hybrid: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 104 g/km (VO EG 715/2007).
    Kraftstoffverbrauch Suzuki SX4 S-Cross 1.4 BOOSTERJET Hybrid ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,9 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 110 g/km (VO EG 715/2007).

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Hybridauto?
Das Wort „Hybrid“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „etwas Gemischtes“. In unserem Fall ist darunter die Mischung, oder besser, die Kombination zweier Technologien zu verstehen. Ein Hybridauto kombiniert also zwei unterschiedliche Motoren unter der Haube – einen klassischen Verbrennungsmotor und einen Elektromotor.

Wie funktioniert ein Hybridauto?
In den meisten Fällen und auch aufgrund der geringeren E-Reichweite arbeitet der Elektromotor dem Verbrenner zu. Allerdings gibt es unterschiedliche Hybridvarianten, die auch unterschiedlich funktionieren.

 

  • Mild-Hybrid: Der Elektromotor unterstützt in nahezu allen Fahrsituationen die Verbrennungsmaschine, so z.B. beim Starten, Anfahren, Beschleunigen und Ausrollen. Die Energie dafür gewinnt er durch Rückgewinnung der Bremsenergie, die er in einer eigenen, relativ kleinen Batterie speichert.
  • Voll-Hybrid: Hier kann die E-Maschine für kürzere Strecken sogar rein elektrisches Fahren erlauben. Erforderlich ist dann eine weitaus größere und stärkere Batterie, die z.B. per Ladekabel an einer externen Stromquelle aufgeladen wird (Plug-in Hybrid).

Was sind die Vorteile des Hybridkonzepts?
Der grundsätzliche Vorteil eines Hybridautos ist die höhere Effizienz. Durch die Unterstützung des Elektromotors verbraucht der Verbrennungsmotor weniger Kraftstoff, produziert dadurch weniger Emissionen und belastet die Umwelt deutlich weniger. Durch die Rückgewinnung mechanischer Energie wird Kraft, die normalerweise einfach „verpufft“, wieder nutzbar gemacht.

Was sind die Nachteile des Hybridkonzepts?
Hybrid bedeutet auch: zusätzliche Bauteile, die den verfügbaren Raum einschränken können, mehr Gewicht durch größere Batterien, ein höherer Anschaffungspreis. Plug-in Hybride müssen zudem regelmäßig aufgeladen werden, um ihr Effizienzpotenzial auszuspielen.

Was zeichnet Suzuki Hybrid aus?
Die Hybridautos von Suzuki setzen auf die Vorteile des Mild-Hybrid-Konzepts, weil es besser zu Autos passt, die kompakt, leicht und wendig sind. Der integrierte Startergenerator (ISG) unterstützt den Motor und ist platzsparend eingebaut. Die 12V- oder 48V-Lithium-Ionen-Batterie spart Gewicht und erfordet wenig Raum. Die Rückgewinnung von Bremsenergie erfolgt automatisch während der Fahrt und macht zusätzliche Ladetechnik überflüssig. Der Aufpreis für mehr Effizienz fällt dabei moderat aus.

 
1

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID ALLGRIP: kombinierter Testzyklus 4,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 105 g/km (VO EG 715/2007)

2

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,1 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 94 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.2 DUALJET ALLGRIP HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,4 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 101 g/km (VO EG 715/2007).

Kraftstoffverbrauch Suzuki Swift 1.0 BOOSTERJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007).

3

Seit dem 1. September 2017 werden Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt WLTP das bisherige Prüfverfahren, den Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind in der Werbung noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren und die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Die Berechnung der Kfz-Steuer bemisst sich weiterhin nach Antriebsart, Hubraum und dem offiziellen CO2-Wert des Fahrzeugs. Seit dem 1. September 2018 werden dann aber die WLTP-Werte herangezogen, um die Kfz-Steuer festzulegen.

 

4

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

5

** Diese Werte wurden auf Basis des neuen Prüfverfahrens „WLTP“ ermittelt. Weitere Informationen unter https://auto.suzuki.de/service/wltp.

1

Finanzierungsbeispiel für einen Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID Club [Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007)]** auf Basis der UVP der Suzuki Deutschland GmbH in Höhe von 15.470,00 EUR, abzgl. eines unverbindlichen Preisvorteil i. H. von 2.275,68 EUR, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Netto-kreditbetrag 11.694,32 EUR, Gesamtbetrag 12.397,00 EUR. Anzahlungsbetrag 1.500,00 EUR, effektiver Jahreszins 2,22 %; 36 Monate Laufzeit (35 monatliche Raten à 89,00 EUR und eine Schlussrate i. H. von 9.282,00 EUR), gebundener Sollzinssatz 2,20 % p.a., Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittlung erfolgt alleine über die Suzuki Finance - ein Service-Center der CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. Das Angebot entspricht dem Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV. Nur bei Ihren teilnehmenden Suzuki Vertragshändlern. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gilt für alle Neuwagen bei Zulassung bis 30.04.2020. 

2

Finanzierungsbeispiel für einen Suzuki Swift 1.2 DUALJET HYBRID Club [Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 4,1 l/100km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 94 g/km (VO EG 715/2007)]** auf Basis der UVP der Suzuki Deutschland GmbH in Höhe von 15.670,00 EUR, abzgl. eines unverbindlichen Preisvorteil i. H. von 2.704,23 EUR, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Netto-kreditbetrag 11.975,77 EUR, Gesamtbetrag 12.692,00 EUR. Anzahlungsbetrag 990,00 EUR, effektiver Jahreszins 2,22 %; 36 Monate Laufzeit (35 monatliche Raten à 94,00 EUR und eine Schlussrate i. H. von 9.402,00 EUR), gebundener Sollzinssatz 2,20 % p.a., Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittlung erfolgt alleine über die Suzuki Finance - ein Service-Center der CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. Das Angebot entspricht dem Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV. Nur bei Ihren teilnehmenden Suzuki Vertragshändlern. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gilt für alle Neuwagen bei Zulassung bis 30.04.2020.