Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Der neue Suzuki Jimny – Motor & Fahrwerk

Stark auf jedem Untergrund

Ein starker Motor, ein stabiles Fahrwerk und viele Extras – wir haben alles perfekt aufeinander abgestimmt, damit sich der neue Suzuki Jimny optimal im offenen Gelände bewegen kann. Denn wir wissen ganz genau: Für Profis zählt nur der echte Off-Road Einsatz.

Suzuki Jimny Motor und Fahrwerk: außen Dreiviertelfrontansicht

 

Motor

Ob auf der befestigten Straße oder im offenen Gelände – mit dem neuen Suzuki Jimny kommen Sie jederzeit mit maximaler Agilität, starkem Antrieb und kraftvollem Drehmoment voran.

Suzuki Jimny: 1.5-Liter-Benzinmotor

1.5-Liter-Benzinmotor

Damit der neue Suzuki Jimny Sie bei Ihren Aufgaben kraftvoll unterstützen kann, hat er einen starken 1.5-Liter-Benzinmotor unter der Haube. Der Vierzylinder-Benziner produziert eine Leistung von 75 kW (102 PS) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 130 Nm bei 4.000 U/min.

 

Berganfahrhilfe

Anfahren an Gefällen oder Steilhängen – mit dem neuen Suzuki Jimny kein Problem. Selbst auf unebenen Hängen verhindert die Berganfahrhilfe unbeabsichtigtes Wegrollen. So können Sie sich voll auf das Fahren im rauen Gelände konzentrieren.

 

Bergabfahrhilfe

Ein Knopfdruck genügt – schon aktiviert das System automatisch die Bremsen und hält eine konstante Geschwindigkeit beim Bergabfahren. Sie können sich ganz auf das Lenken konzentrieren, ohne sich um Bremse und Kupplung kümmern zu müssen.

 

Suzuki Jimny Motor und Fahrwerk: Bergan- und abfahrhilfe

 

Suzuki Jimny Motor und Fahrwerk: Panorama Island

 

Traktionskontrolle

Souverän auf rutschigem Untergrund: Sobald 2 sich diagonal gegenüberliegende Räder den Grip verlieren, bremst das System diese automatisch ab und schickt mehr Traktion an die 2 anderen Räder.

Suzuki Jimny Motor und Fahrwerk: Traktionskontrolle

 

Fahrwerk

Dank seinem robusten Fahrwerk und dem zuschaltbaren ALLGRIP PRO Allradantrieb mit Geländeuntersetzung bringt der neue Suzuki Jimny alles mit, damit Sie Ihre Aufgabe im Gelände sicher und souverän erledigen können.

Suzuki Jimny Motor und Fahrwerk: außen Frontansicht

 

ALLGRIP PRO Allradantrieb mit Geländeuntersetzung

Der neue Suzuki Jimny überzeugt durch den zuschaltbaren ALLGRIP PRO Allradantrieb mit Geländeuntersetzung. Wechseln Sie einfach per zusätzlichem Schalthebel zwischen Zweiradantrieb (2H), Allradantrieb (4H) und Untersetzung (4L). Bei aktivierter Geländeuntersetzung wird in allen Gängen mehr Kraft an die Räder geschickt, um auf rauem Terrain und steilen Anstiegen ausreichend Antriebskraft sicherzustellen.

Suzuki Jimny: ALLGRIP PRO Allradantrieb

Suzuki Jimny Motor und Fahrwerk: Starrachsenlenkung

 

Starrachsen vorn und hinten

Schon beim Vorgänger haben sich die Starrachsen vorn und hinten im anspruchsvollen Geländeeinsatz bewährt. Sobald zum Beispiel beim Überfahren eines Hindernisses im Gelände das rechte Rad nach oben gehoben wird, drückt die feste Verbindung das linke Rad nach unten und verbessert somit den Grip.

Lenkung

Ruhe im rauen Terrain: Ein Lenkungsdämpfer in der vorderen Radaufhängung reduziert Vibrationen im Lenkrad und steigert somit die Lenkpräzision.

 

Suzuki Jimny Motor und Fahrwerk: Leiterrahmen

Robuster Leiterrahmen

Der neue Suzuki Jimny bringt alle Voraussetzungen für den echten Off-Road Einsatz mit – dank seinem robusten Leiterrahmen und der steifen Radaufhängung mit Starrachsen vorn und hinten.

 

Großzügige Bodenfreiheit

Damit Sie jederzeit gut vorwärtskommen, verfügt der neue Suzuki Jimny vorn über einen Böschungswinkel von 36 Grad, über einen Rampenwinkel von 27 Grad, hinten über einen Böschungswinkel von 48 Grad sowie über eine Bodenfreiheit von 20,5 Zentimetern. Damit meistert das Off-Road Original Hindernisse, die für viele andere Fahrzeuge unüberwindbar sind.

Suzuki Jimny: Felge - Bodenfreiheit

 

Suzuki Jimny: Bodenfreiheit

 

Technische Daten

 

Kraftstoffverbrauch (EG 715/2007)

 

Hinweise zu Cookies

Ihr Suzuki Partner und die Suzuki Deutschland GmbH arbeiten ständig an der Verbesserung ihres Services. Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, speichert Suzuki Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies.
Einige Cookies sind bereits installiert und für das reibungslose Funktionieren der Internetseite notwendig. Andere Cookies helfen uns, Sie besser mit Informationen versorgen zu können, indem sie uns anzeigen, wie Sie die Internetseite nutzen. Diese Cookies können Sie deaktivieren.

Sie können zu jeder Zeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit den verwendeten Cookies einverstanden sind.