Suzuki Automobile Menü

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Der neue Suzuki Swift 24 Der neue Suzuki Swift 24

Der neue Swift.

Kompakt. Agil. Individuell. Das ist der neue Swift. Und er bringt alles mit, was wir von einem urbanen Flitzer erwarten. Parkplatzsuche in der Innenstadt oder ein spontaner Wochenendtrip? Kein Problem. Trotz seiner kompakten Größe bietet der neue Swift viel Platz – und eine ordentliche Portion Fahrspaß. Lernen Sie ihn kennen und lassen Sie sich überraschen - ab 20. April 2024!

Unverkennbar Swift Unverkennbar Swift

Unverkennbar Swift.

Ein starkes, unverwechselbares Design – für noch mehr Präsenz und Wiedererkennungswert auf der Straße. Dabei verbinden sich einzelne Designelemente, wie der expressive Kühlergrill mit Wabenmuster in schwarzem Klavierlack, die tief ausgeformten vorderen Stoßfänger und das neue L-förmige LED-Tagfahrlicht, zu einem perfekten Gesamtbild: der Swift typischen Front. Ein bekanntes Gesicht – und doch völlig neu gedacht. Die Neupositionierung des Suzuki Logos setzt einen zusätzlichen Akzent und unterstreicht den modernen Look des neuen Swift Modells.

 

Tagfahrlicht einschalten

Tagfahrlicht ausschalten

Neue Farben

Frontier Blue Pearl Metallic

Frontier Blue Pearl Metallic

Ein Blauton so lebendig wie das Meer – dank 3-Schicht-Lackierung, die für zusätzliche Tiefe sorgt.

Cool Yellow Metallic

Cool Yellow Metallic

Kühl und erfrischend: Ein avantgardistisches Designstatement, das sich von der Masse abhebt und den neuen Swift zum visuellen Highlight macht.

Caravan Ivory Pearl Metallic

Caravan Ivory Pearl Metallic

Elegant, zeitlos, raffiniert – moderne Zurückhaltung in ihrer schönsten Form. Und die perfekte Ergänzung der klaren Linien des Swift.

charakteristische Designmerkmale charakteristische Designmerkmale

Weitere charakteristische Designmerkmale wie die 1schwarzen A- und B-Säulen, 2das freischwebende Dach sowie die kompakten Außenmaße unterstreichen den Swift-typischen Look. Auch die Rückansicht kann sich sehen lassen: Neben der 3markant geformten Hecktür besticht der neue Swift auch durch seine 4C-förmigen Rücklichter, welche die seitliche Sichtbarkeit weiter verbessert. Sportlich, kraftvoll. Und auch nach 40 Jahren Tradition im Kleinwagenbereich: einfach Swift.

16-Zoll-Alufelgen

16-Zoll-Alufelgen1

In perfekter Balance: die polierten 16-Zoll-Alufelgen in neuem, aerodynamischem Design.

LED Tagfahrlicht

LED Tagfahrlicht

Nicht zu übersehen: Die L-Form schafft eine prägnante visuelle Signatur.

Dachspoiler

Dachspoiler

Dynamisch bis zum Schluss: Der serienmäßige Dachspoiler sorgt für reduzierten Luftwiderstand.

Jetzt Swift VIP-News sichern

Melden Sie sich jetzt für unseren Swift VIP-Newsletter an und erhalten Sie exklusive Vorabinformationen zum neuen Modell.

Innere Werte, die bewegen.

Innere Werte, die bewegen

Modernes Design trifft auf clevere Raumnutzung: für maximalen Komfort und Platz. Typisch Swift eben. Der Innenraum besticht dabei durch die Kombination aus raffinierten Designelementen wie zweifarbiger Gestaltung und modernster Technologie.

9 Zoll Farb-Touchscreen

9 Zoll Farb-Touchscreen

Der neue große 9 Zoll Farb-Touchscreen bildet den Kommunikations-Hub des neuen Swift. Dank kabelloser Smartphone-Anbindung spielt hier nicht nur die Lieblingsmusik, auch Navigation und Suzuki CONNECT-Integration haben ihren Platz – und können sogar bequem mit Handschuhen bedient werden. Perfekt für kalte Wintertage.

Vordersitze

Vordersitze

Die Vordersitze im neuen Swift bieten jetzt noch mehr Komfort – dank tieferer Ausformung der Sitzkissen und höherer, dickerer Kopfstützen. Je nach gewählter Ausstattungslinie sind die Polsterbezüge entweder ansprechend in Anthrazit-Grau und Schwarz gehalten oder überzeugen in komplett Schwarz.

Smarte Technologie Smarte Technologie

Im neuen Swift findet sich genau das richtige Maß an smarter Technologie, die das Fahrerlebnis bereichern, dabei aber immer einfach und unkompliziert zu bedienen ist. Für noch mehr Fahrgenuss bei jeder Fahrt.

Instrumente

Instrumente

Abgerundet wird das Gestaltungskonzept durch die Instrumente: Ziffernblätter und Multifunktionsdisplay verbindet ein einheitliches Design, der Drehzahlmesser wird durch einen galvanisierten Außen- sowie einen silbernen Innenring in Szene gesetzt. Die Anordnung wurde dabei so gestaltet, dass sie den Fokus beim Fahren erleichtert.

Suzuki CONNECT App

Suzuki CONNECT App2

Den neuen Swift jederzeit im Blick. Die Smartphone-App Suzuki CONNECT bietet zahlreiche praktische Services: von Status-Updates über die Fahrzeugortung bis hin zu Sicherheitsmitteilungen.

Zierleisten

Zierleisten1

Die Kombination aus präzisem 3D-Strukturdesign, satinierter Beschichtung und dunkelsilbernen Zierleisten erzeugt einen sportlichen, hochwertigen Look.

Kofferraum

Kofferraum

Im Kofferraum sorgen minimale Anpassungen an der Form für maximale Raumnutzung. Selbst eine große Reisetasche kann dadurch problemlos aufrechtstehend transportiert werden – so bleibt mehr Platz für anderes Gepäck. Die niedrige Ladehöhe von nur 705 mm erleichtert das Be- und Entladen zusätzlich.

Die treibende Kraft.

Effizienz ist sein zweiter Vorname. Dafür sorgen unter anderem der leichte, kompakte 1.2-Liter-Dreizylinder-Motor mit 83 PS im Zusammenspiel mit dem 12V-Mild-Hybrid System, aber auch die Aerodynamik. Neben Kraftstoffeffizienz lag der Fokus bei der Entwicklung des neuen Swift auf der Reduzierung der Motoren- und Fahrgeräusche im Innenraum – und damit auf der Steigerung des Fahrkomforts.

Kraftstoffverbrauch Suzuki SWIFT 1.2 HYBRID MT (61 kW | 83 PS | 5-Gang-Schaltgetriebe | Hubraum 1.197 ccm | Kraftstoffart Benzin): innerstädtisch (langsam) 4,9 l/100 km, Stadtrand (mittel) 4,3 l/100 km, Landstraße (schnell) 4,0 l/100 km, Autobahn (sehr schnell) 5,2 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 103 g/km.

Kraftstoffverbrauch Suzuki SWIFT 1.2 HYBRID CVT (61 kW | 83 PS | CVT-Automatikgetriebe (stufenlos) | Hubraum 1.197 ccm | Kraftstoffart Benzin): innerstädtisch (langsam) 5,3 l/100 km, Stadtrand (mittel) 4,5 l/100 km, Landstraße (schnell) 4,3 l/100 km, Autobahn (sehr schnell) 5,6 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 110 g/km.

Kraftstoffverbrauch Suzuki SWIFT 1.2 HYBRID ALLGRIP MT (61 kW | 83 PS | 5-Gang-Schaltgetriebe | Hubraum 1.197 ccm | Kraftstoffart Benzin): innerstädtisch (langsam) 5,5 l/100 km, Stadtrand (mittel) 4,9 l/100 km, Landstraße (schnell) 4,5 l/100 km, Autobahn (sehr schnell) 5,8 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 117 g/km.

  • Leergewicht

    1024

    kg

  • Motorleistung

    83

    PS

  • Hubraum

    1.197

    ccm

  • Motorbauart

    3

    Zylinder

Der 1.2-Liter-Dreizylinder-Motor mit HYBRID-System des Suzuki Swift 24

1.2-Liter-Dreizylinder-Motor
mit HYBRID-System

Der neue 1.2-Liter-Dreizylinder-Motor zeichnet sich dabei durch eine Reihe von Verbesserungen aus. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn der neue Motor sorgt für niedrigeren Kraftstoffverbrauch und geringeren Emissionsausstoß. Auch das Ansprechverhalten des Motors wurde für den Stadtverkehr optimiert. Auf Wunsch ist der neue Swift mit einem stufenlosen Automatikgetriebe (CVT) verfügbar.

Hybrid System

Hybrid System

Das 12V-Mild-Hybrid System steigert die Effizienz zusätzlich, denn es entlastet den Motor in nahezu jeder Fahrsituation durch die kinetische Energie, die unterwegs gewonnen wurde. Diese wird in der Lithium-Ionen-Batterie gespeichert und unterstützt den Motor beim Beschleunigen. So wird der Benzinverbrauch gesenkt und die Ökobilanz des neuen Swift Modells weiter verbessert.

Bessere Aerodynamik

Bessere Aerodynamik

Eine effiziente Aerodynamik bedeutet nicht nur automatisch weniger Kraftstoffverbrauch, sondern trägt auch maßgeblich zu einem ruhigeren Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten bei – dank weniger Turbulenzen und Windgeräuschen. Außerdem kann so die allgemeine Fahrzeugstabilität verbessert werden, zum Beispiel bei plötzlich auftretenden Seitenwinden.

Swift 24 ALLGRIP AUTO Allradantrieb

ALLGRIP AUTO Allradantrieb

Ein Kleinwagen mit Allradantrieb? Das gibt’s – beim neuen Swift. Der optional verfügbare ALLGRIP AUTO Allradantrieb sorgt für ein sicheres Fahrgefühl – und das auf nahezu jedem Untergrund. Bei Schlupf an der Vorderachse schaltet sich das Allradsystem automatisch ein und überträgt das Drehmoment auf alle vier Räder. Für zusätzliche Traktion auf schneebedeckten Straßen und anderen rutschigen Oberflächen.

Der neue Suzuki Swift 24

HEARTECT Plattform

Die HEARTECT Plattform macht den neuen Swift zu einem echten Leichtgewicht und sorgt außerdem für eine Optimierung der Festigkeit sowie der Kollisionssicherheit. Die hochfeste und leichte Struktur der Karosserie verbessert die Handling-Eigenschaften und reduziert gleichzeitig den Verbrauch. Eine echte Win-win-Situation, nicht nur für den Fahrer, sondern auch für die Umwelt.

Der neue Suzuki Swift 24

Mit allen Schutzengeln ausgestattet.

Adaptiver Tempomat (ACC)

Adaptiver Tempomat (ACC)

Das System berücksichtigt nicht nur die eingestellte Geschwindigkeit und einen ausreichenden Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, es übernimmt auch die von der Verkehrszeichenerkennung registrierten Geschwindigkeitsbegrenzungen. Schon ab einer Geschwindigkeit von 30 km/h können Sie das System aktvieren.

Swift 24 Dual-Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung (DSBS)

Dual-Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung (DSBS)3

Immer auf Nummer sicher. Die weiterentwickelte Dual-Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung (DSBS)3 nutzt sowohl ein Millimeterwellen-Radar als auch eine Monokular-Kamera, um Fahrzeuge, Fahrräder und Fußgänger vor dem Fahrzeug zu erkennen. Dadurch können Frontal-, Diagonal- und Seitenkollisionen vermieden werden. Sollte eine Kollision drohen, erhält der Fahrer akustische und visuelle Warnungen. Falls der Fahrer nicht ausreichend bremst, springt der Bremsassistent automatisch ein.

 

Swift 24 Verkehrszeichenerkennung

Verkehrszeichenerkennung5

Die Sensorik erkennt eine Vielzahl von Verkehrszeichen und gibt, falls notwendig, eine optische und akustische Warnung ab.

Swift 24 Suzuki Connect

Suzuki Connect App2

Habe ich abgeschlossen? Wie viel Reichweite steckt im Tank? Wann ist der nächste Servicetermin? Suzuki Connect liefert die Antworten direkt aufs Smartphone. Und vieles mehr: .

  1. Status-Updates
  2. Fahrzeugortung
  3. Fahrtenübersicht
  4. Geofencing und Sperrzeitalarm
  5. Sicherheitsmitteilungen
  6. Warnleuchtenmeldungen
  7. Wartungs- und Serviceinfos
Müdigkeitserkennung (DMS)

Müdigkeitserkennung4

Sicher ankommen – auch nach einem langen Tag: dank der Müdigkeitserkennung4 im neuen Swift. Mittels der in die Instrumententafel integrierten Kamera prüft sie die Augenbewegungen und das Gesicht des Fahrers. Erkennt das System, dass der Fahrer schläfrig ist, einschläft oder den Blick von der Straße abwendet, ertönt ein Warnton und auf dem Informationsdisplay erscheint eine Warnmeldung.

eCall (automatischer Notruf)

eCall (automatischer Notruf)

Sollte es die Situation erfordern, wird ein Notruf abgegeben. Das kann bei einer schweren Kollision der Fall sein. Daraufhin kann das Fahrzeug geortet und Erste Hilfe aktiviert werden. Sie können den Notruf auch selbst auslösen.

Der neue Suzuki Swift 24  Der neue Suzuki Swift 24

 

Probefahrtanfrage

Ihre Daten

Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder sind erforderliche Angaben.

Newsletteranmeldung

Ihre Daten

Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder sind erforderliche Angaben.

1

Kraftstoffverbrauch Suzuki SWIFT 1.2 HYBRID MT (61 kW | 83 PS | 5-Gang-Schaltgetriebe | Hubraum 1.197 ccm | Kraftstoffart Benzin): innerstädtisch (langsam) 4,9 l/100 km, Stadtrand (mittel) 4,3 l/100 km, Landstraße (schnell) 4,0 l/100 km, Autobahn (sehr schnell) 5,2 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 104 g/km.

2

Kraftstoffverbrauch Suzuki SWIFT 1.2 HYBRID CVT (61 kW | 83 PS | CVT-Automatikgetriebe (stufenlos) | Hubraum 1.197 ccm | Kraftstoffart Benzin): innerstädtisch (langsam) 5,3 l/100 km, Stadtrand (mittel) 4,5 l/100 km, Landstraße (schnell) 4,3 l/100 km, Autobahn (sehr schnell) 5,6 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 111 g/km.

3

Kraftstoffverbrauch Suzuki SWIFT 1.2 HYBRID ALLGRIP (61 kW | 83 PS | 5-Gang-Schaltgetriebe | Hubraum 1.197 ccm | Kraftstoffart Benzin): innerstädtisch (langsam) 5,5 l/100 km, Stadtrand (mittel) 4,9 l/100 km, Landstraße (schnell) 4,5 l/100 km, Autobahn (sehr schnell) 5,8 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 117 g/km.

4

Die angegebenen Werte wurden nach dem gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt, das seit dem 1. September 2018 das Messverfahren NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt und näher an der realen Nutzung des Fahrzeuges ausgerichtet ist. Für das Fahrzeugmodell Suzuki Swift liegen keine NEFZ-Werte mehr vor. Die ermittelten WLTP-Werte sind aufgrund der noch nicht erfolgten Homologation des Fahrzeugmodells Suzuki Swift vorläufig.

5

Abbildungen zeigen aufpreispflichtige Sonderausstattungen.

6

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

1
Werte sind abhängig von der gewählten Ausstattungslinie.
2
Die Nutzung der Suzuki Connect App ist in den ersten 36 Monaten ab Garantiestart kostenlos. Danach wird die App kostenpflichtig, sofern der Nutzer einer weiteren Nutzung ausdrücklich zustimmt. Die Nutzung von Suzuki Connect erfordert die Anlage eines Benutzerkontos. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://auto.suzuki.de/service/suzuki-connect.
3

Bitte beachten Sie, dass die volle Funktionsfähigkeit des Dual-Sensor gestützten aktiven Bremssystems nicht immer gewährleistet werden kann. Das System kann Auffahrunfälle verhindern bzw. die Stärke des Aufpralls erheblich minimieren, abhängig von den erkannten Gegenständen, Wetter- und Straßenverhältnissen. Der Fahrer muss deshalb stets aufmerksam sein und selbst eingreifen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Suzuki Partner.

4

Bitte beachten Sie, dass die volle Funktionsfähigkeit des Spurhaltewarnsystems und der Müdigkeitserkennung nicht immer gewährleistet werden kann. Der Fahrer ist für die ordnungsgemäße und sichere Führung des Fahrzeugs im Straßenverkehr verantwortlich.

5

Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverboten und deren Aufhebung. Zusatzhinweisschilder (z.B. bei Nässe) werden inhaltlich nicht erkannt. Es wird lediglich das Vorhandensein eines Zusatzschildes symbolisch angezeigt. Die Anzeige erfolgt im Multifunktionsdisplay. Die Funktion ist bei schlechter Verkehrsschildqualität, schlechten Sicht- und Witterungsverhältnissen eingeschränkt.