Suzuki Automobile Menü

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Suzuki Autolexikon

W

Winterreifen

Winterreifen sind speziell entwickelte Autoreifen, die für den Einsatz in kalten und verschneiten Witterungsbedingungen konzipiert sind. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Sicherheit auf winterlichen Straßen, da sie eine bessere Traktion und Kontrolle bieten als herkömmliche Sommerreifen. So reduzieren sie das Risiko von Unfällen auf schneebedeckten oder vereisten Straßen erheblich. Die Beachtung gesetzlicher Vorschriften und die richtige Auswahl und Pflege von Winterreifen sind entscheidend, um sicher durch die Wintermonate zu kommen.

Aufbau

Winterreifen unterscheiden sich in ihrem Aufbau von Sommerreifen. Sie verfügen über eine spezielle Gummimischung, die auch bei niedrigen Temperaturen flexibel bleibt. Dies ermöglicht eine verbesserte Haftung auf kaltem Asphalt. Zudem sind diese Reifen mit Lamellen und tiefen Rillen ausgestattet, die Schnee, Eis und Wasser effizient ableiten und so Aquaplaning verhindern.

Identifizierung

Reifen für den Winter sind speziell gekennzeichnet und daran sofort erkennbar. Alle Reifen, die nach dem 31. Dezember 2017 gefertigt wurden, tragen so das Alpine-Symbol. Dieses besteht aus einem Berg mit einer Schneeflocke als Symbol und zeigt an, dass diese Reifen die erforderlichen Wintereigenschaften bieten.

Traktion und Sicherheit von Winterreifen

Die Traktion ist der entscheidende Faktor, der der diesen Reifentyp von anderen unterscheidet. Auf verschneiten oder vereisten Straßen bieten sie eine deutlich bessere Haftung und verringern das Risiko von Rutschen und Unfällen. Dies erhöht die Sicherheit für Fahrer und Passagiere erheblich.

Gesetzliche Vorschriften

In vielen Ländern sind spezielle Reifen im Winter gesetzlich vorgeschrieben. Diese Vorschriften können je nach Region variieren, beinhalten jedoch oft die Pflicht, Winterreifen während der kalten Jahreszeit zu verwenden. Verstöße gegen diese Bestimmungen können mit Bußgeldern geahndet werden. In Deutschland gilt eine Pflicht für solche Reifen, wenn das Wetter dies erfordert. So steht in (§ 2 Absatz 3a der StVO, dass bei „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte“ die Verwendung von Winterreifen vorgeschrieben ist.

Auswahl und Wartung

Die Auswahl der richtigen Reifen im Winter ist entscheidend. Es ist wichtig, auf die passende Reifengröße und -art für Ihr Fahrzeug zu achten. Die Profiltiefe sollte regelmäßig überprüft werden, um optimale Leistung zu gewährleisten. Zusätzlich sollten die Reifen korrekt gelagert und gewartet werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Probefahrtanfrage

Ihre Daten

Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder sind erforderliche Angaben.

Newsletteranmeldung

Ihre Daten

Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder sind erforderliche Angaben.